BlackBerry 10 und die deaktivierten Wi-Fi Profile

[UPDATE vom 15.10.2013, siehe unten]

Ein kleines Ärgernis ergibt sich immer dann, wenn sich ein BlackBerry 10 Gerät nicht zu einem vorher gespeicherten Wi-Fi verbinden kann. In Deutschland leider noch nicht üblich, gibt es auf der Welt schon Orte, an denen es freie WLAN Zugangspunkte gibt. Dies ist gerade im Ausland interessant um hier nicht die völlig überzogenen Roaming Preise zahlen zu müssen.

Nun kann es vorkommen, das sich das eigenen Gerät – durch einen Zeitüberschreitung wegen schlechten Empfang – nicht in das Wi-Fi einbuchen kann, obwohl es gerade eben noch funktioniert hat. Eventuell wägt sich das Gerät auch noch im Empfang des Access Point – dem ist aber nicht so, weil man sich z.B. von diesem wegbewegt.

Kommt es zu einer Zeitüberschreitung bei der Anmeldung an einen Access Point, deaktiviert das Handy kurzerhand das zuvor gespeicherter Wi-Fi Profil und bucht sich diesem Zeitpunkt auch nicht mehr eigenständig ein – auch dann nicht wenn das WLAN wieder verfügbar ist.

In der Liste der verfügbaren Wi-Fi’s sieht dies dann so aus:

WIFI_DEAKTIVIERT_1

Tippt man auf den entsprechenden Eintrag in der Liste, wird angezeigt das die Konfiguration deaktiviert wurde. Das Handy bucht sich nicht mehr ein. OK beendet nur diesen Dialog.

WIFI_DEAKTIVIERT_2

 

Um nun die Deaktivierung des Wi-Fi Profil rückgängig zu machen, tippt man in der WLAN Liste unten auf „Erweitert“ und wählt aus der Liste der gespeicherten Wi-Fi Profile das Profil aus welches deaktiviert wurde. Nach der Auswahl wird die Konfiguration des Profiles angezeigt (Etwas Geduld!).

WIFI_DEAKTIVIERT_3   WIFI_DEAKTIVIERT_4

Hier ist ersichtlich, das „Verbindung  aktivieren“ auf 0 steht. Dies stellt man wieder auf 1. Jetzt nur noch auf „Speichern“ tippen und die Verbindung zu diesem Wi-Fi kann wieder hergestellt werden.

WIFI_DEAKTIVIERT_5   WIFI_DEAKTIVIERT_6

 

Im Moment habe ich noch keine Methode gefunden um die Deaktivierung zu verhindern. Das Profil wird zwar nur deaktiviert wenn es bei der Anmeldung an einen Access Point zu eine Zeitüberschreitung kommt, aber dies ist schnell geschehen. Bewegt man sich zum Beispiel mit dem Handy in der Tasche, kann man quasi darauf warten das sich das Gerät mit einem Access Point verbinden möchte der aber gar nicht mehr in der Reichweite ist.

Sollte jemand eine Lösung für dieses „Problem“ haben ist derjenige gern aufgerufen die Kommentar-Funktion zu nutzen.

[UPDATE vom 15.10.2013]

Dank unseres Users „Konni“ (siehe Kommentare!) könnte es eine recht simple Lösung für das Problem geben. Wie Konni schreibt, gibt es auch bei Ihrem/Seinen BlackBerry 10 im Uni WLAN das Problem mit den deaktivierten Profilen. Dies hat auch bei Ihr/Ihm mit dem Bewegen in einem Netzwerk zutun. Die Lösung ist eine weitere Einstellung in dem jeweiligen WLAN Profil. Entweder direkt beim Einrichten des Profiles oder dann wenn man es wieder aktiviert (siehe oben), gibt es ganz unten einen weitere Option „Übergabe zwischen Zugriffspunkten zulassen“.

WLAN_ZUGRIFFSPUNKTE

Durch das einschalten dieser Option soll das Problem lösen. Schon allein die Bezeichnung der Option lässt mich hoffen, denn ich habe diese Probleme nur wenn ich in großen Netzwerken unterwegs bin und diese Netzwerke auf dem WLAN ein Anmeldung erfordern.

2 Gedanken zu „BlackBerry 10 und die deaktivierten Wi-Fi Profile

  1. Hatte das selbe Problem in meinem Uninetzwerk, sobald man sich bewegt hat, wurde das Netzwerkprofil deaktiviert.

    Habe nach etwas suchen auch die Lösung gefunden. In den Einstellungen für das WLAN-Profil gibt es als letzten Punkt „Übergaben zwischen Zugriffspunkten zulassen“. Bei mir war die Funktion deaktiviert, nachdem ich diese aktiviert habe wurde mein Profil nicht mehr automatisch deaktiviert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.