LANCOM SNMP Fehler beim speichern einer Konfiguration mit Lanconfig

Aus irgendeinem Grund ist es beim Einspielen der LCOS 9.20 Firmware zu einem Fehler in der Übernahme von vorhandenen Einstellungen im Bereich SSL Protokoll gekommen. Dies hat zur Folge das keine neue Konfiguration mehr geschrieben werden kann, sondern ein Hinweis angezeigt wird das es im SNMP Path z.B. 1.2.2.53.1 einen Fehlerhaften Wert 3 gibt.Bild1 Weiterlesen

VPN zwischen einer FritzBox und einem Blackberry 10 – es geht wohl doch

Heute habe ich mal wieder etwas Zeit gehabt und „rumprobiert“ und was soll ich sagen….:

Ich habe hier eine Fritz!Box 7390 und eine 7490 mir OS 6.50 im Einsatz. (*UPDATE: Dirk schreibt in den Kommentaren das auch die aktuellen Laborversionen für die 7360 funktionieren. Diese Laborversionen gibt es für 7362 SL, 7360, 3490 und 3390. Weitere Bestätigungen – vorallem für anderer Geräte stehen noch aus.*). Mein BlackBerry Device ist ein Classic mit OS 10.3.2.2474. In dieser Kombination ist nun erstmals eine VPN Verbindung zwischen einer FritzBox und einem BlackBerry 10 möglich. Weiterlesen

BlackBerry Work Space und iOS 9

UPDATE vom 22.März:
Und erneut wiederholt sich das Spiel. Die iOS Version 9.3 steht zum Update an und mal wieder warnt BlackBerry seine Partner bloß allen Kunden mitzuteilen, das bei einem Einsatz des Work Space ein Update auf 9.3 nicht nur keine gute Idee ist, sondern das ganze einfach nicht mehr läuft. Die unten beschriebene Zwischenlösung bringt diesmal keine Abhilfe. Also auf keinen Fall auf iOS 9.3 updaten! Sorry BlackBerry – mal wieder unprofessionell!

Man muss in letzter Zeit schon wirklich gute Nerven mit BlackBerry haben. Man konzentriert sich ja scheinbar zunehmen darauf ein Software Hersteller zu werden und dann das:

iOS 9 und BlackBerry Work Space funktionieren nicht miteinander! Da nützt es auch nichts, wenn die einschlägigen „pro BlackBerry“ Blogs und Foren abschreiben was BlackBerry so schreibt. Nach Ansicht der Kanadier läuft der Work Space nämlich nur „eventuell instabil“ und das auch nur bei „manchen Systemen“. Fakt ist das ich kein einziges System kenne wo Kunden auf iOS 9 Updatet haben und Work Space danach weiter funktioniert – keinen einzigen Fall! Selbst der Work Space auf mein Test iPad versagt nach dem iOS Update den Dienst. Man bekommt zwar noch Notifikation das neue Mail eingegangen sind, im Work Connect wird aber nichts mehr aktualisiert. Auch ein Update auf iOS 9.01 bringt keine Besserung

Hier nun eine Zwischenlösung: Wenn man in der Lage ist vom iOS Gerät – egal ob iPhone oder iPad – eine VPN Verbindung ins Firmennetz aufzubauen klappt auch die Synchronisation wieder. Der Grund dahinter: Befindet man sich mein seinem iOS Gerät im Firmen WLAN, wird die Verbindung zum eigenen BES Server auch nicht über die BlackBerry NOC aufgebaut. Durch die VPN Verbindung ist man dann faktisch im eigenen Netz und der Work Space findet den internen BES Server und verbindet sich zu diesem.

Warum BlackBerry warum? Wie lange gibt es die iOS 9 Version schon für Entwickler? Wieso gibt es eigentlich über einer Woche nach iOS 9 immer noch keine neue Version?

 

BlackBerry 10, Installation von Android APP’s

Mit BlackBerry 10 ist es möglich in einer Runtime Umgebung Android Apps auszuführen. Die Unterstützung von Android wird von Betriebssystemversion zu Betriebssystemversion immer weiter verbessert. In der Version 10.2 ist es nun möglich Android Apps ohne große Umwege direkt auf dem System zu installieren. Dazu muss nur die APK Datei auf das Gerät gebracht und diese gestartet werden. Ein eingebauter „Installer“ installiert dann die Application in der Runtime.

Nur wie komme ich an eine solche APK Datei?

Android Anwender nutzen für die Installationen zumeist den Google Play Store. Diesen können wir zwar nicht direkt auf dem BlackBerry installieren aber ein kleines geniales Programm Namens „Snap“. Snap wurde von James Paul Muir (http://redlightoflove.com/) entwickelt und ist unter (http://redlightoflove.com/snap/) frei herunterladbar. Weiterlesen

BlackBerry 10, Balance und ein weiteres geschäftliches Konto

Es gibt einen Umstand der mit den aktuellen Softwareständen auf den BlackBerry 10 Geräten und dem BES 10.1 nicht lösbar ist: BlackBerry Balance ist eingerichtet und nun soll ein weiteres Email Konto aus dem Firmenumfeld auf dem Gerät abgerufen werden. Dies ist unter Umständen notwendig wenn der Administrator sich ein Konto für Servicemitteilungen auf dem Mailserver eingerichtet hat, oder ein Mitarbeiter ein weiteres Konto abrufen soll. Über den BES und damit über die Balance, lässt sich z.Z. aber nur ein Konto mit dem Gerät Synchronisieren.

Weiterlesen

BlackBerry 10, VPN zu einem LANCOM Router

Trotz des neuen BlackBerry Enterprise Service 10 / 10.1 und der damit verbundenen Balance Funktion, kann er vorkommen, das eine VPN Verbindung benötigt wird. Vorstellbar ist z.B. das abrufen eines Konto vom eigenen Mailserver (ActiveSync, IMAP usw.) wenn dieser nicht direkt aus dem Internet erreichbar ist oder schlicht das nicht Vorhandensein eines BES 10.1 Servers.

Der Vorteil der neuen Gerätegeneration mit BlackBerry 10 besteht ja darin, alle möglichen Protokolle Nativ zu unterstützen. Dazu gehört auch ActiveSync, IMAP, CalDAV usw. Da auch keine BlackBerry Option im Mobilfunkvertrag mehr benötigt wird, verhält sich eine BlackBerry 10 nicht nur wie ein iPhone/Android, sondern benötigt auch die gleichen Mobilfunktarife.

Im Folgenden möchte ich die Einrichtung einer VPN Verbindung zu einem LANCOM Routers erklären. Die Abbildungen stammen von einem Router welcher mit der LCOS Version 8.80 arbeitet. Die Anleitung ist so aber auch auf andere Versionen (ab 7.8) übertragbar. Dabei kommt uns zu Gute, das die BlackBerry 10 Geräte als Cisco VPN Client arbeiten können und der LANCOM Router Verbindungen von solchen Clients verarbeiten kann – Stichwort XAUTH.

Weiterlesen

BlackBerry 10 und die deaktivierten Wi-Fi Profile

[UPDATE vom 15.10.2013, siehe unten]

Ein kleines Ärgernis ergibt sich immer dann, wenn sich ein BlackBerry 10 Gerät nicht zu einem vorher gespeicherten Wi-Fi verbinden kann. In Deutschland leider noch nicht üblich, gibt es auf der Welt schon Orte, an denen es freie WLAN Zugangspunkte gibt. Dies ist gerade im Ausland interessant um hier nicht die völlig überzogenen Roaming Preise zahlen zu müssen.

Nun kann es vorkommen, das sich das eigenen Gerät – durch einen Zeitüberschreitung wegen schlechten Empfang – nicht in das Wi-Fi einbuchen kann, obwohl es gerade eben noch funktioniert hat. Eventuell wägt sich das Gerät auch noch im Empfang des Access Point – dem ist aber nicht so, weil man sich z.B. von diesem wegbewegt.

Kommt es zu einer Zeitüberschreitung bei der Anmeldung an einen Access Point, deaktiviert das Handy kurzerhand das zuvor gespeicherter Wi-Fi Profil und bucht sich diesem Zeitpunkt auch nicht mehr eigenständig ein – auch dann nicht wenn das WLAN wieder verfügbar ist.

Weiterlesen

BlackBerry 10, Anzeige der ungelesenen Nachrichten im HUB

[UPDATE vom 08.03.2014 – siehe unten]

Im Gegensatz zu den „alten“ BlackBerry OS 4/5/6/7 Geräten und den neuen BlackBerry Q10/Q5 besitzt das Z10 – wegen der fehlenden Tastatur – keine Shortcuts. Diese empfand ich persönlich immer als besonders praktisch.

Insbesondere die Shortcuts für die Nachrichten (zur Nächste ungelesene Nachricht springen, in der Liste ganz nach oben / unten springen, einen Tag weiterspringen…) habe ich auf meinem Bold ständig genutzt.

Der HUB ist zwar eine wirklich feine Sache. Dieser kann aber bei entsprechend vielen Konten schnell unübersichtlich werden. Ich musste leider schon mehrfach feststellen, das ich durch die Menge an Nachrichten im Hub, die ein oder andere ungelesene Nachricht übersehen habe. Mir stellte sich also schnell die folgende Frage: …Wenn ich schon nicht zur nächsten Ungelesen Nachricht springen kann, kann ich mir dann wenigsten NUR die ungelesenen Nachrichten anzeigen lassen?… Weiterlesen

BlackBerry 10, E-Mail und Roaming

Wenn jemand eine Reise tut…

Das erste Mal mit dem Z10 im Ausland. Roaming ist gebucht. Die Symbole in der Statusleiste zeigen an, dass sich das Gerät mit der BlackBerry Struktur verbunden hat. BBM und Internet funktioniert. E-Mails werden empfangen…

Irgendwann fällt dann auf, das die Annahme das E-Mails empfangen werden nicht ganz richtig ist. Private Konten werden abgerufen, aber bei den Dienstlichen E-Mails ist es reichlich still. Nach einem Tag festigt sich die eigene Meinung, dass da irgendetwas nicht stimmt.

Weiterlesen